Startseite »  Aktuelles »  Stellenausschreibungen »  Lehrbeauftragte im Master-Studiengang Technical Mngt.
 
 

Lehrbeauftragte im Master-Studiengang Technical Management

Im Zuge des weiteren Wachstums sowie zur Ergänzung unseres Teams suchen wir im Fachbereich Ingenieurwesen mehrere Dozent/inn/en für unseren Master-Studiengang mit den Studienschwerpunkten Automatisierungstechnik, Produktentwicklung, Produktionsmanagement und Vertriebsmanagement.

Ab dem Wintersemester 2017/2018 vergeben wir Lehraufträge in den folgenden Lehrgebieten und -fächern:

Instandhaltungsmanagement (Vollzeit)
• Grundlagen des industriellen Instandhaltungsmanagements und der Anlagenwirtschaft; Kennzahlen und Methoden sowie Werkzeuge zur Instandhaltung von technischen Systemen
• Total Productive Maintenance und Management sowie Instandhaltungsmanagement als logistischer Prozess
• Praktische Anwendungen und Fallbeispiele zum Instandhaltungsmanagement

Total Quality Management (Vollzeit)
• Methoden des TQM wie z. B. „Null-Fehler-Strategie“ und „Six Sigma“ sowie TQM als ganzheitlicher Ansatz zur Unternehmensführung
• Prozessorientiertes TQM und Regelkreismethodik
• Betriebliche Umsetzung des TQM einschließlich Mitarbeiter-Motivation und Risiko-Management

Planung und Simulation von Produktionssystemen (Vollzeit und berufsbegleitend)
Schwerpunkt Automatisierungstechnik
• Grundbegriffe von Produktionssystemen und der Simulation von Produktionssystemen
• Fertigungsleitsysteme und Industrie 4.0
• Case Studies für Modellaufbau und Simulation

Grundlagen der industriellen Produktentwicklung (Vollzeit und berufsbegleitend)
Schwerpunkt Produktentwicklung
• Grundlagen, Erfolgsfaktoren und Anwendungen industrieller Prozesse zur Produktentwicklung
• Funktionsmodellierung und Anforderungsmanagement sowie Produktlebenszyklusmanagement in der Produktentwicklung
• Teammanagement und Organisationsentwicklung

Methoden zur Optimierung von Produktionssystemen (berufsbegleitend)
Schwerpunkt Produktionsmanagement
• Grundbegriffe der Produktionssysteme und der Methoden des „Lean Managements“
• Methoden zur Analyse, Gestaltung und Optimierung von Produktionssystemen wie z.B. Wertstromanalyse, ganzheitliche Logistik, TPM, Produktionskennzahlen
• Vorgehensweisen bei der unternehmensweiten Auslegung, Gestaltung und Einführung von Produktionssystemen

Interesse?
Gerne senden wir Ihnen unsere Modulbeschreibungen der spezifischen Vorlesungen zu. Bitte wenden Sie sich dazu und für eventuelle Rückfragen an den Vizepräsidenten Ingenieurwesen, Prof. Dr. Karl-Heinz Brockmann, unter der unten stehenden Mailadresse.

Ihr Profil
• Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung (Diplom oder Master), idealerweise eine Promotion.
• Sie können sowohl erste Lehrerfahrungen als auch einschlägige Berufserfahrung in der industriellen Praxis aufweisen.
• Der Umgang mit Studierenden bereitet Ihnen viel Freude und Sie besitzen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz.
• In den berufsbegleitenden Studiengängen setzen wir Ihre Bereitschaft voraus, Vorlesungen an Abenden und/oder Samstagen zu übernehmen.

Weitere Einsatzmöglichkeiten
Sie haben Freude an der Lehre? Auch in anderen Vorlesungen ergeben sich von Zeit zu Zeit Einsatzmöglichkeiten als neue/r Dozent/in. Daher senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, sofern Sie über einen ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder betriebswissenschaftlichen akademischen Hintergrund verfügen (siehe Profil) und nennen uns Ihre Kompetenzbereiche. Wir sind interessiert, Sie kennen zu lernen!

Ihre Bewerbung
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (eine pdf-Datei) an:

Rheinische Fachhochschule Köln
Vizepräsident Ingenieurwesen
Schaevenstraße 1 a-b
50676 Köln

E-Mail:

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken